Disco auf Inlinern und Toben im Heu

Letzte Aktualisierung:
6159454.jpg
Am letzten Tag stand bei der rasanten Inliner-Disco im Pfarrzentrum auch das abschließende Gruppenfoto der Ferienspiele auf dem Programm.

Kalterherberg. Die Ferienspiele in Kalterherberg waren wieder ein voller Erfolg und vertrieben 47 Kindern die Langeweile. Mit Unterstützung von Vereinen, Sponsoren und Gemeinde fanden auch dieses Jahr wieder die Kalterherberger Ferienspiele statt. Los ging es am Montag im Pfarrzentrum. Dort konnten die Kinder verschiedene Dinge basteln, unter anderem Stiftedosen, Rabenrahmen und Puscheltiere.

Den nächsten Tag verbrachte man im Bubenheimer Spieleland. Die Kinder tobten durch den Klettergarten, suchten die verschiedenen Stempel im Maislabyrinth oder rutschten in Booten die Wasserrutsche hinunter.

Mittwochs führte eine kleine Wanderung, die mit einer Eisspende des Dorfladens „Nah und Gut“ begann, zum Rodehof. Wie schon im vorigen Jahr wurde man auch diesmal dort herzlich empfangen, und die Kinder konnten in dem liebevoll aufgebauten Heu toben oder mit den verschiedenen Tretfahrzeugen den Hof unsicher machen. Zum Abschluss dieses Tages fand ein kurzer Gottesdienst statt, den Pfarrer Stoffels abhielt.

Die Kinderstadt in Heerlen besuchte man am vorletzten Tag der Ferienspiele, auch hier durfte nach Herzenslust getobt werden. Am letzten Tag fand eine Inlinerdisko in der Vereinshalle statt.

Ganz herzlich möchten sich die Betreuer bei allen Sponsoren bedanken, die es wie jedes Jahr ermöglicht haben, dass den Kindern ein tolles Programm geboten wurde. Fest steht, dass es allen wieder mal Spaß gemacht hat und man sich schon auf das nächste Jahr freut.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert