Diner en blanc: Ganz in Weiß und bunte Farben am Himmel

Letzte Aktualisierung:
10726042.jpg
Hauptsache weiß: Die Raiffeisenbank Simmerath hatte zum Diner en blanc in den Rurberger Antoniushof eingeladen.

Rurberg. In der Gemeinde Simmerath wurde kürzlich zum zweiten Mal ein Diner en blanc gefeiert. Die Raiffeisenbank Simmerath hatte in den Antoniushof nach Rurberg eingeladen. Trotz des schönen Wetters entschied man sich im Antoniushof zu feiern, da zu viele Wespen ein ruhiges Essen draußen am See verhindert hätten.

Ingrid Alt und Olaf Jansen vom Vorstand der Bank begrüßten mehr als 180 ganz in weiß gekleidete Gäste, die an runden Zehnertischen Platz genommen hatten.

Für die musikalische Unterhaltung sorgte das Duo Syl’n’Dan, die als Partytoaster auch mit französischen Chansons zu begeistern wussten. Die Raiffeisenbanker rundeten mit einem leckeren Himbeer-Mascarpone-Dessert, welches a la Traumschiff mit Wunderkerzen hereingetragen wurde, die gute Verpflegung ab.

Tosender Applaus

Zwischendurch gab es immer wieder Überraschungen, so zum Beispiel die Verlosung eines Picknick-Korbes und dann um 21.45 Uhr ein Feuerwerk der Extraklasse. Die Auszubildenden der Raiffeisenbank hatten dieses über viele Stunden aufgebaut und es war tatsächlich ein Augenschmaus. Bilder wurden an den nächtlichen Himmel gezaubert und spiegelten sich im Badesee. Kein Wunder, dass mit tosendem Applaus die Auszubildenden gefeiert wurden. So war auch die Stimmung im Anschluss ausgelassen, und so mancher tanzte zu den Hits von Syl’n’Dan bis Mitternacht.

Aufgrund der positiven Resonanz wird man sicherlich die „Raiba-Night in White“ auch 2016 wieder an den Rursee holen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert