Die schwerste Forelle beim Familienangeln wiegt 620 Gramm

Letzte Aktualisierung:
14880171.jpg
Das diesjährige Familienangeln brachte Erfolg für alle Teilnehmer: Jeder, der angelte, hatte am Ende auch etwas gefangen. Foto: St. Herbst

Kalterherberg. Der ASV Kalterherberg hat am vergangenem Sonntag das 17. Familienangeln mit 45 Teilnehmern in Weywertz am Angelteich „Zum Fischweiher“ veranstaltet. Insgesamt 16 Familien fanden sich zum Forellenangeln ein. Dabei waren neben den Kindern und Eltern auch Großeltern, Geschwister und Nachbarn, die mit angelten oder einfach nur den Tag am Wasser genossen.

Die diesjährige Veranstaltung wurde für alle ein voller Erfolg, da jeder Teilnehmer einen Fang zu vermelden hatte. Es wurde auch eine goldfarbene Forelle auf die Schuppen gelegt.

Nach dem ersten Teil der Veranstaltung setzte man sich mittags zum gemeinsamen Essen mit Frikadellen oder Bockwurst mit Salat und Fritten zusammen. Im Anschluss wurde noch weitergeangelt, und gegen Ende der Veranstaltung erfolgte das mit Spannung erwartete Wiegen der schwersten Fische jeder Familie. Hier wurde der 1. Platz mit einem Wanderpokal prämiert.

Die schwerste Forelle wurde von Familie Patrick Ungermann mit einer Forelle von 620 Gramm vor den zweitplatzierten Familien Stefan Herbst und Udo Müller mit 540 Gramm und den drittplatzierten Familien Werner Lambertz und Klemens Reimann geangelt.

Familie Ungermann wurde unter Applaus der Wanderpokal für diese Saison überreicht. Anschließend wurde über das offizielle Ende dieser Veranstaltung hinaus weitergeangelt oder gemütlich bei Kaffee und Kuchen geplaudert. Alle waren sich einig: Im nächsten Jahr trifft man sich an gleicher Stelle wieder.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert