„Die Powerboys” holen den Sieg

Von: fs
Letzte Aktualisierung:
Ausgezeichnet: Städteregionsra
Ausgezeichnet: Städteregionsrat Helmut Etschenberg (vorne, v.l.), Würselens Bürgermeister Arno Nelles und Enwor-Geschäftsführer Herbert Pagel zeichnen die besten Teams aus. Foto: Wolfgang Sevenich

Herzogenrath. 40 Teams mit 246 jungen Sportlern aus vielen Kommunen der Städteregion sind am Wochenende beim 6. Enwor-Jugendsportpreis an den Start gegangen. „Die Teilnehmerzahl ist um 20 Prozent gestiegen”, freut sich Enwor-Marketingleiterin Ina Albersmeier.

Hinter dem diesjährigen Turnier-Motto „Sport und Geschicklichkeit” steckte auch eine Erneuerung des Turnierkonzeptes. Dem ging der Wunsch voran, die Chancengleichheit für die sportlich durchaus sehr unterschiedlich geprägten Mannschaften weiter zu erhöhen. Zudem sollte etwas frischer Wind dem Wettkampf weiter Auftrieb geben. „Und das hat gut funktioniert”, meint auch Enwor-Geschäftsführer Herbert Pagel. Anstelle von Einzeldisziplinen hatten alle Sportler eines Teams diesmal einen Parcours mit vier Einzelaufgaben durchlaufen, bei denen es auf Geschicklichkeit, Körperbeherrschung und Spielspaß ankam.

Am Ende des Turniertags überreichten Schirmherr Städteregionsrat Helmut Etschenberg, Herbert Pagel sowie die Bürgermeister Christoph von den Driesch (Herzogenrath), Arno Nelles (Würselen) und weitere Vertreter aus den Kommunen den 15 Gewinnerteams und ihren Betreuern die hart erkämpften Trophäen - Urkunden und Schecks. Es siegten „Die Powerboys” vom ESV Würselen. Auf dem zweiten Platz landete das „ComSec”-Team vom TKD-Club Alsdorf. Dritter wurden die „Broicher Tigers” vom Alsdorfer Taekwondo- Club Broicher Siedlung.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert