Die Funkamateure stellen ihre Geräte auf Dauerbetrieb

Letzte Aktualisierung:

Nordeifel. Die Funkamateure zieht es mit Funkgerät und Antennen hinaus aufs Feld. Am 3. und 4. September nimmt der Ortsverband Nordeifel im Deutsche Amateur-Radio-Club (DARC) e.V. auf der Wiese in der Renertzgasse hinter dem Sportplatz in Mützenich am internationalen Fieldday der Funkamateure teil.

Fieldday oder Feldtag nennen die Funkamateure Aktivitäten, bei denen sie mit Sack und Pack, mit Sender und Antenne, hinausziehen, um im Freien Amateurfunkdienst durchzuführen.

Der Amateurfunkdienst ist ein Funkdienst, der von Funkamateuren untereinander, zu experimentellen und technisch-wissenschaftlichen Studien, zur eigenen Weiterbildung, zur Völkerverständigung und zur Unterstützung von Hilfsaktionen in Not- und Katastrophenfällen wahrgenommen wird.

Beim Feldtag wird eine Funkstation 24 Stunden unabhängig von der öffentlichen Infrastruktur, z. B. des Stromversorgungsnetzes, betrieben. Ziel des Feldtages ist es, Nachrichten mit Stationen rund um den Globus auszutauschen und dabei so viele Länder und Stationen wie möglich zu erreichen.

Die Pfadfinderinnen und Pfadfinder der PSG aus Roetgen unterstützen den Feldtag mit der Bereitstellung eines großen Zeltes. Der Aufbau der Funkstation beginnt am Samstag, 3. September, um 10 Uhr. Der Funkbetrieb findet ab 15 Uhr bis Sonntag, 4. September, 15 Uhr statt. Besucher sind herzlich eingeladen, sich einen Einblick in die faszinierende Welt des Amateurfunks zu verschaffen.

Die Mitglieder des Nordeifeler Ortsverbandes treffen sich jeden ersten Freitag im Monat um 20 Uhr im Hotel Zur Post in Simmerath. Besucher sind herzlich willkommen. Informationen zum Ortsverband Nordeifel unter http://www.darc.de/distrikte/g/26/

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert