Die Eifel hat auch ihren festen Platz in den Alpen

Von: ale
Letzte Aktualisierung:
13500020.jpg
frei-apl
13500021.jpg
13500022.jpg
13500015.jpg

Höfen. Die Eifeler Sektion des Alpenvereins verzeichnet stetigen Zuwachs. Im Juli überschritten die Mitgliederzahlen bereits die 2000er Grenze, allein über 200 davon kommen aus dem Monschauer Land. Deshalb ist es Max Theißen aus Höfen, dem zweiten Vorsitzenden der Sektion, ein Anliegen, dass die Aktivitäten und Zielsetzungen des Deutschen Alpenvereins in unserer Region mehr bekanntwerden.

„Wir sind natürlich sehr stolz auf den derzeit rasant ansteigenden Mitgliederzuwachs“, sagt Max Theißen, „unsere Sektion heißt offiziell Schleiden-Eifel, sie wächst jährlich um 15 Prozent.“

Wandern liegt im Trend

Die Gründe hierfür sind vielschichtig. Zum einen liegt ist Wandern im Trend, aber nicht zu unterschätzen sind die Vorteile einer Mitgliedschaft: Den Wanderern wird ein erhöhter Versicherungsschutz gewährt, sie bekommen bevorzugt Hüttenplätze und dazu Preisvergünstigungen. Und nicht zuletzt sind es die vielen Aufgaben, die der Deutsche Alpenverein beim Naturschutz und Wegebau ehrenamtlich übernimmt und die man unterstützen möchte.

„Welcher Alpenfreund ist nicht dankbar für die gut präparierten Wege und Hütten?“ fragt Max Theißen. Er und einige seiner Freunde haben schon mehrfach eine Ferienwoche zu Beginn oder zum Ende der Saison dort oben verbracht, um Renovierungsarbeiten durchzuführen: Im Virgental in den Osttiroler Alpen fühlt sich die Sektion mit verantwortlich für die Essener und Rostocker Hütte, hier wurde vor zwei Jahren auf 2208 Meter Höhe die „Eifeler Terrasse“ eingeweiht. Dorthin führt keine Straße, lediglich ein Lastenlift erleichterte den Transport der Materialien.

Die Bewunderung für die herrliche Alpennatur und die Freude am Bergwandern verbindet die Mitglieder. Alpentouren in die verschiedensten Regionen werden geplant und organisiert. Aber auch in der Heimat werden Aktivitäten angeboten: „Unsere Wanderabteilung ist auch hier aktiv“, berichtet Max Theißen, „außerdem bieten wir Klettertraining für Jung und Alt. Im Winter stehen nach Möglichkeit Schneeschuhwanderungen und Skilanglauftraining auf dem Programm.“

Für einen Jahresbeitrag von 51 Euro kann man Mitglied im Alpenverein werden; der Beitrag wird für Partner und Familien gestaffelt. Weitere Infos auf der Homepage www.dav-eifel.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert