Die CDU baut weiter auf die bewährten Kräfte

Letzte Aktualisierung:

Roetgen. Auf der Mitgliederver sammlung der CDU Roetgen am vergangenen Donnerstag im Brunnenhof wurde der Vorstand für zwei Jahre neu gewählt. Dabei wurde der geschäftsführende Vorstand mit dem Vorsitzenden Stephan Speitkamp, dem stellvertretenden Vorsitzenden Albrecht Mauer, dem Geschäftsführer Peter Schneider und dem Schatzmeister Michael Wynands im Amt bestätigt.

Die fünf Beisitzer sind Helmut Helzle, Jürgen Kouhl, Jan Siemons, Manfred Heitmeier und Martin Wilski.

Die Versammlung wurde geleitet von Stephan Speitkamp, der in seinem Bericht den Bürgermeisterwahlkampf in den Mittelpunkt stellte. Der Vorstand der CDU Roetgen ist überzeugt, mit Björn Schmitz den fachlich qualifiziertesten Kandidaten im Vergleich zu den Wettbewerbern in das Rennen um das Roetgener Bürgermeisteramt zu schicken. Das will die CDU im Wahlkampf nach vorne stellen.

Björn Schmitz legte in seinem Vortrag dar, mit welchen Themen er die Menschen ansprechen wird. Dabei stehen die Vereine, die behutsame Ortsentwicklung, die Entwicklung des Einzelhandels und das schnelle Internet im Vordergrund. Ebenso nahm er Stellung zur Windenergie, die er und die CDU am Standort Münsterwald nicht wünschen. Dies schließe nicht den Wunsch nach regenerativen Energiequellen an anderen Standorten aus.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert