Die Bühne wird zum Westernsaloon in Rohren

Von: rf
Letzte Aktualisierung:
11978731.jpg
Bei der Premiere des neuen Stückes „Die Western Schwestern“ erfreute die „Holde(r)truppe“ über 160 Zuschauer. Foto: Rebekka Förster

Rohren. Jedes Jahr zur Osterzeit können Theaterbegeisterte ein neues Theaterstück der „Holde(r)truppe“ bestaunen. Dieses Mal zeigt das Ensemble das flotte Westernstück „Die Western Schwester“ in drei Akten, welches von Bernd Kietzke verfasst wurde.

Das Stück handelt von einem Saloon in einem kleinen, verschlafenen Dorf im Wilden Westen, in dem plötzlich Aufregung herrscht. Ein ehemaliger Revolverheld stirbt und hinterlässt zur Überraschung aller ein Testament. Nach einigem Trubel birgt die Testamentseröffnung auch noch eine Überraschung. „

Mit viel Liebe fürs Detail haben wir die Bühne in einen stilechten Westernsaloon verwandelt. Die Darsteller begeistern nicht nur durch ihre Schauspielkunst, sondern auch mit ihren originalgetreuen und aufwendigen Kostümen“, erklärt die Theatergruppe.

2006 führte die „Holde(r)truppe“ das erste Mal ein Theaterstück auf. Seitdem sind sie immer bekannter geworden, so dass bei der Premiere in Rohren über 160 Zuschauer den Festsaal Hermanns füllten. Im Dezember des vergangenen Jahres gründete die Gruppe, die ursprünglich aus dem Sportverein SV Bergwacht Rohren hervorging, einen eigenen Theaterverein. Dieser hat zurzeit 19 Mitglieder, wovon zwölf aktive Schauspieler auf der Bühne zu sehen sind. Nach einer Vorauswahl von zwei bis drei Stücken beginnt das Ensemble Anfang Oktober mit den Proben.

„Ich komme gerne, wenn die Holdertruppe spielt. Die Stücke sind interessant, es ist immer nett und man kennt die Leute“, sagt eine Zuschauerin, die schon seit der ersten Aufführung jedes Jahr dabei ist.

Weitere Vorstellungen gibt es am 27. März im Festsaal Hermanns in Rohren und am 2. April in der Vereinshalle Kalterherberg. Beide starten um 19.30 Uhr, Einlass ist jeweils eine Stunde vorher. Karten sind über Stefanie Pretzewofsky (Telefon 02472/7968) erhältlich. Der Vorverkauf für die Aufführung am 2. April erfolgt durch die Geschäftsstelle der Sparkasse n Kalterherberg. Die „Holde(r)truppe“ freut sich auf zahlreiche Zuschauer.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert