„Der Mann von La Mancha”: Grenzlandtheater Aachen in Monschau

Letzte Aktualisierung:
Das Grenzlandtheaters Aachen g
Das Grenzlandtheaters Aachen gastiert am Samstag, 28. Januar, um 20 Uhr, in der Aula des St.-Michael-Gymnasiums Monschau mit dem Musical von Dale Wasserman „Der Mann von La Mancha”.

Monschau. Das Grenzlandtheater Aachen gastiert am Samstag, 28. Januar, um 20 Uhr, in der Aula des St.-Michael-Gymnasiums Monschau mit dem Musical von Dale Wasserman „Der Mann von La Mancha”. „Der Mann von La Mancha” gehört zu den Klassikern des Broadwaymusicals.

Die New Yorker Originalproduktion wurde 1966 mit fünf Tony Awards ausgezeichnet, darunter die Preise für das beste Musical und die beste Musik.

Der Dichter Miguel de Cervantes und sein Diener sind der Gotteslästerung angeklagt und warten in einem Verließ der spanischen Inquisition auf ihr Verfahren. Der Anführer der Insassen nimmt ihnen alle Habe weg, darunter ein Romanmanuskript. Um zu beweisen, dass es sein künftiges Buch ist, überredet er die Mitgefangenen zu einem Spiel.

Sie schlüpfen in die Rollen eines Theaterstücks, in dem der Landjunker Quijana dem Wahn verfallen und unfähig ist, zwischen der Realität und seiner Fantasie zu unterscheiden. Er zieht als fahrender Ritter Don Quijote de la Mancha mit seinem Knappen Sancho aus, das Unrecht in der Welt zu besiegen. Cervantes schlüpft selbst in die Figur des „Ritters von der traurigen Gestalt” und sein Diener spielt den Sancho. Neben dem Kampf mit den Windmühlen und dem Bestehen anderer Abenteuer geht es auch um die Verehrung der Hure Aldonza, die in den Augen von Don Quijote als Dame Dulcinea erscheint.

Eintrittskarten sind beim Kulturamt der Stadt Monschau, Zimmer 114, erhältlich (20 Euro bzw. 15 Euro für ermäßigte Karten) und seit dieser Spielzeit auch auf der Webseite des Grenzlandtheaters.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert