Nordeifel - Der Eifelsteig in den Oberstdorfer Alpen

Der Eifelsteig in den Oberstdorfer Alpen

Von: red
Letzte Aktualisierung:
alpensteig
Glaubt man diesem Wegweiser in den Bergen ganz im Süden Deutschlands, ist die Eifel in alpinen Höhen angekommen. Der Aufkleber unten auf dem Pfahl belegt eindeutig: Der Eifel­steig hat es bis ins Allgäu geschafft. Foto: Schweda

Nordeifel. Glaubt man diesem Wegweiser in den Bergen ganz im Süden Deutschlands, ist die Eifel in alpinen Höhen angekommen. Der Aufkleber unten auf dem Pfahl belegt eindeutig: Der Eifel­steig hat es bis ins Allgäu geschafft.

Und führt damit inzwischen offenbar quer durch Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg bis nach Bayern. Gefunden wurde das Eifellogo vorige Woche auf 1710 Höhenmetern bei Oberstdorf auf dem Krumbacher Höhenweg zwischen Kanzelwand und Mindelheimer Klettersteig - umgeben von lauter Zweitausendergipfeln und inmitten von Wiesen voller blühender Alpenrosen, Enziane und prächtigen Exemplaren des aufgeblasenenen Leimkrauts.

Ob sich da wohl ein Liebhaber der Eifel zu Höherem aufgeblasen hat, damit ihm ein Bayer auf den Leim geht? Beste Werbung für unsere Heimat ist es jedenfalls zweifellos. Und für Wanderer aus der Eifel ist es der überraschende Anblick des bekanntes Logos ein Moment zum Schmunzeln vor dem schweißtreibenden Aufstieg zur Fiderepasshütte.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert