Demenz-Pflegerinnen sollen „viele kleine Lichter schenken”

Von: breu
Letzte Aktualisierung:
demenz-bu
Für 16 engagierte Frauen endete jetzt ein Qualifizierungskurs zum Thema Demenzerkrankungen für ehrenamtliche Mitarbeiter. Regina Close aus Mützenich, Agnes Richner aus Monschau, Gisela Vossel aus Konzen, Kirstin Wolf-Dietrich aus Simmerath, Anita Huber aus Roetgen, Anka Münker aus Simmerath, Ingrid Winzen aus Roetgen, Ursula Kall aus Simmerath, Dorothee Fazius-Fischer aus Hürtgenwald, Editha Kolmos aus Nideggen, Irmgard Lövenich aus Stolberg, Angelika Bergs und Diane Hoffmann aus Hürtgenwald und Rita Krings und Ute Weishaupt aus Simmerath erhielten aus den Händen von Helmut Rüttgers (Alzheimer Gesellschaft Düren e.V.) ein Zertifikat. Foto: Kornelia Breuer

Simmerath. Viele Menschen engagieren sich ehrenamtlich zum Wohle ihrer Mitmenschen. Das Demenz-Servicezentrum für die Region Aachen/Eifel und die Alzheimer Gesellschaft Kreis Düren e.V. bieten daher Schulungen zur Qualifizierung ehrenamtlicher Mitarbeiter an.

Ein solcher Einsatz ist in den meisten Fällen nur sinnvoll möglich durch eine entsprechende Vorbereitung beziehungsweise eine qualifizierte Ausbildung. Das Gesundheitswesen ist schon immer angewiesen auf einfühlsame, engagierte Mitarbeiter.

In Krankenhäusern und Altenheimen sind zahlreiche Helfer, meist Frauen, in ihrer Freizeit tätig. Sie betreuen und begleiten die Patienten und Bewohner da, wo dem Pflegepersonal die Zeit fehlt. Der Umgang mit alten Menschen, vor allem, wenn sie an Demenz erkrankt sind erfordert neben dem nötigen Feingefühl auch umfassende Kenntnisse über das Krankheitsbild, die Symptome und den Umgang mit den Kranken.

Seit Ende August diesen Jahres trafen sich 16 Frauen im Malteser-Krankenhaus Simmerath oder im Geschwister Louis Haus in Vossenack zur Weiterbildung. An insgesamt neun Samstagen wurde ihnen von kompetenten Referenten das nötige Wissen vermittelt.

Am Samstag traf man sich zum letzten Mal in Simmerath im Malteserstift Seliger Gerhard. Helmut Rüttgers (Alzheimer-Gesellschaft und Leiter des Geschw. Louis Haus) begrüßte die Teilnehmerinnen, ehe anschließend Hasan Alagün (Demenz-Servicezentrum) die Anwesenden um einen Rückblick auf den Kurs aus eigenem Erleben bat.

Diese Reflexion zeigte, dass die Frauen sich in der Gemeinschaft sehr wohl gefühlt haben, die kompetenten Referenten hätten die Vorträge sehr lebendig und gut verständlich gehalten, Aufbau und Struktur des Kurses seien gut organisiert gewesen.

Besonders eindrucksvoll fanden die Teilnehmer die Kurseinheit zur Sterbebegleitung, für die sie sich allerdings noch mehr Zeit gewünscht hätten. Die Anregungen und Rückmeldungen werden von den Organisatoren ernst genommen und in die Planung des nächsten Kursus einbezogen.

Ein besonderer Dank der Teilnehmer und der Organisatoren geht an Marlene Frauenrath, sie begleitete und betreute die Teilnehmerinnen durch den gesamten Kurs und hatte immer ein offenes Ohr für alle.

Nach einer kurzen Meditation, in deren Mittelpunkt eine Kerze stand, wünschte Schwester Gudrun: Ich wünsche ihnen, dass Sie den Menschen, die sie betreuen viele kleine Lichter schenken.” Dann überreichte Helmut Rüttgers den Damen ihr Zertifikat.

Mit einem gemeinsamen Mittagessen endete nicht nur der gemütliche Vormittag, sondern auch ein interessanter Kurs für die Frauen. Sie werden ihre Kenntnisse in verschiedenen Bereichen einsetzen, als Ehrenamtler in den Altenheimen, als Betreuer im privaten Bereich oder in der Familie.

Der nächste Qualifizierungskurs findet im ersten Halbjahr 2010 statt und beginnt am 27. Februar. Informationen gibt das Malteserstift Seliger Gerhard in Simmerath.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert