Computer fängt Feuer: B399 während der Löscharbeiten gesperrt

Von: Andreas Gabbert
Letzte Aktualisierung:
Brand
Ein Computer hatte am Montagabend gegen 17 Uhr Feuer gefangen und löste einen Feuerwehreinsatz aus. Foto: A. Gabbert
Brand
Für die Dauer der Löscharbeiten wurde die Bundesstraße 399 gesperrt. Foto: psm

Roetgen. Ein Computer hat am Montagabend gegen 17 Uhr in Roetgen Feuer gefangen. Die Bundesstraße 399 war für die Dauer der Löscharbeiten gesperrt.

Der Löschzug Roetgen-Rott wurde am Montag kurz nach 17 Uhr alarmiert, weil in einem Haus bei Fringshaus an der Abzweigung Richtung Lammersdorf ein Computer brannte. Kinder hatten den Brand bemerkt und sofort die Feuerwehr alarmiert. Bei deren Eintreffen hatte sich das Feuer auf die angrenzenden Möbel ausgebreitet.

Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell löschen und ein weiteres Ausbreiten verhindern. Auch die Polizei und der Rettungsdienst waren im Einsatz. Verletzt wurde aber niemand. Die B 399 war für die Dauer der Löscharbeiten gesperrt.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert