Lammersdorf - Cheerleader des 1. FC Köln in Lammersdorf

Cheerleader des 1. FC Köln in Lammersdorf

Letzte Aktualisierung:
dancefirebild
Die Showtanzgruppe „Dancefire” mit Trainerin Natascha Offermann ist im Lammersdorfer Karneval eine feste Größe und über die Ortsgrenzen hinaus bekannt.

Lammersdorf. Spätestens mit dem Aufbau des Zeltes auf dem Dorfplatz kurz vor Weihnachten war allen Lammersdorfern klar, dass das karnevalistische Treiben bald losgehen muss. Davor müssen jedoch in einem Kraftakt viele fleißige Hände die Inneneinrichtung des Zeltes installieren.

Unter Leitung von Jürgen Rollesbroich waren zunächst an zwei Tagen kräftige Männer erforderlich, die u.a. mit schweren Metallkonstruktionen, Holzböcken, Paletten und Spanplatten die Bühne aufbauten. Danach legen dann in vielen Arbeitsstunden alle Garden mit Hand an, um Bestuhlung, Heizung, Licht, Elektrik und Dekorationen zu installieren, damit sich alle Jecken im Zelt bei der ersten Sitzung auch richtig wohl fühlen.

Wie Klaus Genter, 1. Vorsitzender der Karnevalsfreunde, nicht ohne Stolz mitteilte, können sich die Lammersdorfer im übrigen bei den drei großen Sitzungen im Zelt auf dem Dorfplatz auf ein unterhaltsames und hochkarätiges Programm mit bekannten rheinischen Karnevalisten bzw. Gruppen freuen. Mit dabei sind aber auch einheimische Kräfte, wie z.B. die Lammersdorfer Showtanzgruppe „Dancefire”, die über die Ortsgrenzen hinaus bekannt ist.

Der Sitzungskarneval in Lammersdorf startet am 10. Januar 2009 mit der Prinzenproklamation. Im Zelt auf dem Dorfplatz kann man sich dann u.a. auf folgende Programmpunkte freuen: Der Bauer und der Wiener, Reiner Roos, die Erdnuss und die Birkesdörpe Buure-Bänd. Daneben darf man dann auch auf den Einzug des neuen Prinzen gespannt sein und welchen Elferrat sich die neue Tollität ausgesucht hat.

Für die Kostümsitzung am 31. Januar 2009 können sich die Karnevalisten dann u.a. auf so bekannte Künstler wie das Duo Naseweis, Et Hüldöppe, das Sparensemble und die Eifeler Buure vorbereiten. Als fester Programmpunkt ist natürlich auch „Dancefire” gesetzt. Hier darf man gespannt sein, mit welchem neuen Tanz die Mädels von Trainerin Natascha Offermann das Publikum wieder begeistern werden. Nach einem Jahr Pause ist auf dieser Sitzung auch das in Lammersdorf ansässige „Große Musikkorps des Nationalparks” dabei, das nach eigenen Angaben in der Regel mit 88 Mann auftritt und bereits vor zwei Jahren im Zelt für reichlich Stimmung sorgte.

Auch das Programm der Herrensitzung am 8. Februar 2009 kann sich sehen lassen. So konnte Programmgestalter Helmut Klein die Cheerleader des 1. FC Köln und Rosita, die so genannte „kölsche Nachtigall” verpflichten. Daneben treten auf dieser Sitzung Dirk Elfgen, Moped Manni, Goldflash, Ne Jong vom Land, die Birkesdörpe Buure-Band und Kimmy auf. Somit kann man davon ausgehen, dass die stets sehr umfangreiche Männergesellschaft auf dieser Sitzung wieder voll auf ihre Kosten kommt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert