Bunter Jahrmarkt im Lummerland

Von: nap
Letzte Aktualisierung:

Roetgen. Das Sommerfest der Integrativen Kindertagesstätte Lummerland in Roetgen stand am Samstagnachmittag unter dem Motto „Jahrmarkt im Lummerland”.

Zur Zeit besuchen 30 Kinder das Lummerland, in dieser Einrichtung werden Kinder mit und ohne Behinderung betreut. In den zwei Gruppen sind jeweils fünf Kinder mit Behinderung, für sie finden regelmäßig Therapiestunden statt. Eine Logopädin und eine Physiotherapeutin kümmern sich um diese Kinder.

„Die Therapiestunden werden von den Kindern nicht als Arbeit empfunden”, erklärt Regina Großmann, Leiterin der Kindertagesstätte. Auch die Kinder ohne Behinderung seien von den Bewegungsspielen der Therapeutin begeistert. „Sie wollen auch gerne mitmachen”, stellt Regina Großmann fest.

Das Sommerfest bot viele spannende Attraktionen für die Kinder: Enten angeln, Kinderschminken, Dosenwerfen und viele andere Spiele machten den Kleinen großen Spaß.

Besonders die Geisterbahn hatte es den kleinen Jahrmarktbesuchern angetan. Der Andrang war sehr groß und man musste sich schon etwas gedulden, ehe man zu den Geistern durfte.

Erzieherinnen der Kindertagesstätte hatten eine Zaubershow organisiert, die die Kinder und deren Eltern begeisterte.

Regina Großmann bedankte sich für die tolle Mithilfe der Eltern. „ Die Eltern haben sich für unsere Tombola sehr ins Zeug gelegt”, lobte die Leiterin die hervorragende Elternarbeit im Lummerland. Für die Tombola seien die Elern bei vielen Roetgener Geschäftsleuten gewesen, um Preise für diese Verlosung zu erfragen. Regina Großmann war stolz, „dass wir uns so gut auf die Eltern verlassen können.”
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert