Bücherei bietet Aktionen und großes Medienangebot

Letzte Aktualisierung:

Simmerath. Bei der Mitgliederversammlung des Fördervereins der Gemeindebücherei Simmerath e.V. stellte der Geschäftsführer Bruno Plum die auch in 2014 erfolgreiche Arbeit der „Freunde fürs Lesen“ anhand von Zahlen und Bildern vor.

Der Verein zählt aktuell 47 Mitglieder, über 900 ehrenamtliche Arbeitsstunden wurden für die Bücherei geleistet. „Mit Einnahmen aus Mitgliedsbeiträgen, Erlösen aus Bücherflohmärkten, Betreuung des Getränkestandes bei der Weihnachtsbaumaktion der Gemeinde Simmerath und mit Hilfe von Spenden konnte der Förderverein die Gemeindebücherei auf vielfältige Weise unterstützen. So konnten zusätzliche Medien und Mobiliar angeschafft und verschiedene Projekte gefördert werden.

Zwölf Veranstaltungen fanden im vergangenen Jahr statt. Dabei stießen die neu eingeführten Lesungen am Sonntagnachmittag bei Kaffee und Gebäck auf reges Interesse. Das Projekt „Mitten im Leben – Literatur und mehr für die Generation 55+“ wurde fortgeführt. Das Kinderprogramm „Hör zu – mach mit“ und die „Lesestart“-Bilderbuchkinos wurden überwiegend ehrenamtlich aus den Reihen des Fördervereins betreut. Finanzielle Unterstützung gab es auch für den „lesenden Adventskalender“ und die Einführung des „Bilderbuchkinos“. Die Mitgliedschaft im Verein lit.eifel und der Kauf aller dort vorgestellten Lesungstitel für die Bücherei waren auch 2014 ein weiterer Bestandteil der Vereinsarbeit.

Onleihe gestartet

Im März 2014 startete die Onleihe Region Aachen; unter anderem mit einer finanziellen Unterstützung des Fördervereins in Höhe von ca. 1000 Euro. Im Verbund mit elf weiteren Bibliotheken der Region bietet die Gemeindebücherei seitdem elektronische Medien zum Download an.

Bürgermeister Karl-Heinz Hermanns zeigte sich beeindruckt und dankte dem Verein für die großartige Unterstützung im Dienste der Gemeindebücherei.

Die Büchereileiterin, Rita Plum, freute sich, auch für 2014 wieder eine positive Statistik bekanntgeben zu können. Die Erfolgsbilanz des Fördervereins spiegelt sich in einer weiteren Steigerung der Anzahl von Besuchern und Nutzern als Folge eines attraktiven Medienangebotes und gezielter Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene wider.

Abschließend wurde die Veranstaltungsplanung 2015 bekanntgegeben. Anlässlich der landesweiten „Nacht der Bibliotheken“ wird die Gemeindebücherei am Freitag, 6. März, von 15 bis 22 Uhr durchgehend bei Literatur, Musik und leckerem (Lese-)Futter geöffnet sein. Weitere Literatur-Cafés am Sonntagnachmittag um 16 Uhr finden statt am 26. April (Lesung mit Kurt Lehmkuhl aus dem Eifel-Krimi „Fundsachen“), 14. Juni (Lesung mit Christiane Wünsche aus ihrem Eifel-Camping-Krimi „Kinderleicht“), 16. August (Vortrag mit Ruth Richter „Mein Sommer auf der Alm“) sowie 29. November (adventliches Literatur-Konzert mit Thomas J. Lennartz und Vooks®). Einlass zu Kaffee, Tee und Gebäck ist jeweils um 15.30 Uhr, der Eintritt kostet 5 Euro.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert