Kalterherberg - Brand in Kalterherberg: Hausbewohnerin muss ins Krankenhaus

Brand in Kalterherberg: Hausbewohnerin muss ins Krankenhaus

Letzte Aktualisierung:
Von außen sieht man nicht vie
Von außen sieht man nicht viel, doch das Zimmer unten rechts ist kohlrabenschwarz. Die Feuerwehr konnte eine Ausbreitung der Flammen verhindern. Foto: Ernst Schneiders

Kalterherberg. Zu einem Zimmerbrand mit glücklichem Ausgang wurde die Feuerwehr Monschau am Mittwoch um 11.30 Uhr nach Kalterherberg in die Straße „Am Kasino” alarmiert. Die Bewohnerin des Hauses hatte Glück im Unglück.

Sie konnte sich im letzten Augenblick aus dem brennenden Wohnzimmer retten. Die Frau musste mit einem Rettungswagen unter Notarztbegleitung ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Feuerwehr konnte den Brand noch in der Entwicklungsphase unter Atemschutz erfolgreich bekämpfen. Eine Brandausbreitung auf weitere Zimmer und den hölzernen Treppenraum wurde verhindert, berichtet Monschaus Feuwerwehrsprecher Heiner Sauren.

Zwei Hunde gerettet

Das gesamte verrauchte Gebäude wurde mit Wärmebildkamera unter Atemschutz abgesucht. Zwei Hunde konnten das Gebäude ebenfalls lebend verlassen. Die Unterbringung der Hunde wurde veranlasst. Ein Nagetier entkam vermutlich den Flammen nicht.

Die betroffenen Räumlichkeiten in dem alten Fachwerkhaus sind durch Hitzeeinwirkung sowie Rauchschäden zunächst nicht bewohnbar. Zur Brandursache kann die Feuerwehr keine verlässlichen Aussagen machen. Die Kripo war vor Ort und hat ihre Ermittlungen aufgenommen. Im Einsatz waren laut Sauren die Löschgruppen Kalterherberg, Höfen und Monschau mit 22 Einsatzkräften.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert