Bogensportclub Monschauer Land: Kreismeistertitel für Esther Urban

Letzte Aktualisierung:
11232386.jpg
Bei der Vereinsmeisterschaft des Bogensportclubs Monschauer Land überzeugten die Teilnehmer mit guten Schießleistungen.

Nordeifel. 60 Pfeile auf 18 Meter: Diese Aufgabe erforderte von den Startern der Vereinsmeisterschaft des Bogensportclubs Monschauer Land unabhängig von Alters- oder Bogenklasse eine beachtliche Kraft- und Konzentrationsleistung.

Mit stolzer Tagesbestleistung gewann Erik Hofmann (Kesternich) die Schülerklasse A männlich vor Ben Wilden (Simmerath), Mark Huppertz (Rurberg), Kai Wirtz (Steckenborn), Julian Weber (Monschau) und Niklas Michlok (Einruhr). Die Jugendklasse weiblich gewann Esther Urban (Steckenborn). In der Herren-Altersklasse siegte Heinrich Urban (Steckenborn) vor Axel Emunds (Roetgen). Vereinsmeister in der offenen Langbogenklasse wurde Manfred Maaßen (Kalterherberg) vor Helmut Müller (Simmerath) und Ines Maaßen (Kalterherberg).

Danach stellten sich die Bogenschützen aus dem Monschauer Land zur Kreismeisterschaft der starken Konkurrenz aus Düren. Die einzige weibliche BSC-Starterin, Esther Urban, holte sich in ihrer Klasse den Kreismeistertitel. Ihre männlichen Mitstreiter platzierten sich alle direkt hinter „dem Treppchen“: Jugendklasse A männlich 4. Julian Weber, 5. Erik Hofmann, 6. Kai Wirtz und 7. Niklas Michlok. Heinrich Urban belegte in der stark besetzten Herren Altersklasse ebenfalls Rang 4, Axel Emunds erreichte in der gleichen Klasse den 6. Platz. Derzeit wird fleißig weiter trainiert, denn bei der Bezirksmeisterschaft im Dezember in Aachen ist die Konkurrenz noch größer.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert