Blutspender gesucht

Letzte Aktualisierung:

Nordeifel. Die Medizin macht vieles möglich. Eine ganze Reihe von Behandlungen und Operationen sind aber nur denkbar, wenn Blutkonserven zur Verfügung stehen.

Dieses Blut muss nach wie vor gespendet werden. Der DRK-Blutspendedienst weist deshalb ausdrücklich darauf hin, dass Blutspenden auch im Sommer und in der Urlaubszeit dringend notwendig sind. Der nächste Termin in der Eifel ist am Donnerstag, 15. September, von 16.30 bis 20 Uhr in Simmerath, in den Berufsbildenden Schule, Im Römbchen 1. Für die sommerliche Unterhaltung verschenkt der DRK-Blutspendedienst in diesem Quartal ein Kartenspiel. Das ist genauso wetterunabhängig wie die Blutspende. Blutkonserven werden bei Sonne und bei Regen gebraucht. Das Kartenspiel wiederum macht draußen im Sonnenschein genauso viel Spaß wie gemütlich im Zelt, wenn es draußen regnet.

Blut spenden kann jeder ab 18. Jahren, Neuspender bis zum 68. Geburtstag. Zur Blutspende sollte immer ein amtlicher Lichtbildausweis mitgebracht werden. Männer dürfen sechsmal und Frauen viermal innerhalb von zwölf Monaten Blut spenden. Zwischen zwei Blutspenden müssen 56 Tage liegen.

Mehr über die Blutspendetermine in Wohnortnähe erfährt man beim DRK-Blutspendedienst West im Spender-Service-Center kostenlos unter Telefon 0800-1194911 (montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr) oder im Internet unter www.blutspendedienst-west.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert