Imgenbroich - Blaue Tonne ist kostenlos und hilft den Papiersammlern

Blaue Tonne ist kostenlos und hilft den Papiersammlern

Letzte Aktualisierung:

Imgenbroich. Die Premiere ist gelungen, doch für die Zukunft ist noch einiges an Aufklärungsarbeit bei den Bürgern zu leisten: Erstmals und erfolgreich hat am vergangenen Samstag das Ortskartell in Zusammenarbeit mit der Regioentsorgung das Altpapier in Imgenbroich eingesammelt.

Jeder Verein des Ortskartells hatte einen Sammler entsendet, auch Ortsvorsteher Peter Weber packte mit an, um Erfahrungen mit dem neuen System zu sammeln. „Die Regioentsorgung kam pünktlich mit drei Müllfahrzeugen samt Fahrer, und mancher fragte sich: Kann das gutgehen bei 40 Zentimetern Schneehöhe und etlichen Steigungen innerhalb des Ortes mit den schweren Müllwagen? Der Test sollte auf jeden Fall starten“, berichtete der Ortskartellvorsitzende Bruno Welter.

Im Laufe des Morgens habe sich dann gezeigt, „dass nach einer Einweisung in die Bedienung der Fahrzeuge die Verladung des Altpapiers mittels Tonnen, auch gebündelt oder in Kartons, recht unkompliziert und leichter zu machen war, als erwartet“, so Welter. Die Straßen seien zwar nicht unbedingt freigeräumt gewesen, „aber die Fahrer waren sehr erfahren und umsichtig, und es klappte trotz der Schneeberge, über die die Tonnen oft gewuchtet werden mussten, alles sehr gut“, blickte der Vorsitzende zurück.

Was ihm und den Sammlern jedoch auffiel: Es standen viel weniger Tonnen am Straßenrand als ausgegeben worden waren. Offensichtlich hatten etliche Bürger nicht erwartet, dass die Sammlung bei diesem Wetter stattfinden würde. Und es gebe offensichtlich Missverständnisse und Unwissen, sagt Welter: „Die Altpapiertonnenentsorgung ist für die Bürger absolut kostenfrei – die Bürger unterstützen sogar mit der Sammlung ihre dörflichen Vereine und erleichtern den Sammlern die Arbeit, wenn sie eine Papiertonne bestellen“, so Welter.

Bestellen kann man die Papiertonne unter www.regioentsorgung.de oder telefonisch beim Kundendienstzentrum unter der Telefonnummer 02403/5550666. Die nächste Sammlung ist am 4. März.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert