Bezirksliga: FC Roetgen will ungeschlagen bleiben

Von: kk
Letzte Aktualisierung:

Nordeifel. Nach dem Stress in der Kreispokalrunde und der Nachholpartie in der Bezirksliga, Staffel 4, gegen Rasensport Brand genießt der SV Rott durch die Fünfzehnerliga am Sonntag seinen obligatorisch freien Sonntag. Eine Woche später müssen die Rotter dann wieder im Pokal beim TSC Euskirchen ran.

Die in der Meisterschaftsrunde für diesen Termin geplante Begegnung gegen Rheinland Dremmen wird am Samstag, 19. November (Anstoß 18 Uhr) nachgeholt. Der FC Roetgen hat in dieser Saison keinen Pokalstress, der FC13 geht am Sonntag ausgeruht in die Begegnung gegen den Vorjahresaufsteiger, SC Kellersberg.

FC Roetgen – SC Kellersberg: Nach dem 5:0 Erfolg am vergangenen Sonntag in Uevekoven gab FC Coach Daniel Formberg eine Kiste Bier für seine Jungs aus, so dass die lange Busfahrt mit fröhlichem Gesang noch zu einer kurzweiligen Heimreise wurde. Trotz aller guten Laune gab der FC-Coach zu: „Das Ergebnis gibt den Spielverlauf nicht wieder, wir haben deutlich zu hoch gewonnen und waren keine fünf Tore besser.“

Als der Gegner nach der Pause auf den Ausgleich drängte, den FC Keeper Mark Hilgers aber mit zwei gekonnten Paraden verhinderte, trafen die Roetgener binnen weniger Minuten zum 2:0 und 3:0. „Da war der Bann gebrochen, danach haben die Uevekovener abgeschaltet“, konnte der FC-Coach sich erst in der letzten halben Stunde zurücklehnen.

Am Sonntag ist an der Hauptstrasse der SC Kellersberg zu Gast, der bisher nur eine bescheidene Saison ablieferte. Nach dem Auftakterfolg gegen den FV Haaren, folgten zwei deftige 0:5- Niederlagen gegen Arminia Eilendorf und dem SV Rott. Nach Punkteteilungen gegen Kückhoven und Oidtweiler kassierte man am vergangenen Spieltag eine 0:1 Niederlage bei Hertha Walheim II.

Von der Negativserie des SCK lässt Daniel Formberg sich nicht täuschen. „Wir wollen gewinnen, dafür müssen wir den Ball laufen lassen. Ich erwarte einen kampfstarken Gegner, der in erster Linie unser Spiel zerstören will“, will er die schwarz rote Erfolgsserie fortsetzen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert