Bezirksliga: FC Roetgen in Eilendorf krasser Außenseiter

Von: kk
Letzte Aktualisierung:
15438765.jpg
Nach diesem gut vorgetragen Angriff kommen die beiden Roetgener Stürmer zu spät. Der Haarener Torwart kann den Ball in Sicherheit bringen. Foto: Kurt Kaiser

Roetgen. Dass auf Bernhard Schmitz, den neuen Trainer des FC Roetgen, in dieser Saison eine Herkulesaufgabe wartet, darüber war man sich bei den Schwarz-Roten im Klaren. Zu gravierend waren die Abgänge, die aus dem eigenen Nachwuchs zumindest kurzfristig nicht zu ersetzen sind.

Acht Spieler, die in der vergangenen Saison Stammkräfte waren, zog es in der Sommerpause zu anderen Vereinen. Da der Trainer auch noch auf die Langzeitverletzten Angreifer, Alex Keller und Philipp Dunkel, verzichten muss, sind jeden Sonntag seine Improvisationskünste gefragt. Nach einer längeren Auszeit steht Alex Keller nun wieder zur Verfügung und gab am vergangenen Spieltag mit einem verwandelten Strafstoß direkt einen prima Einstand.

Trotz der 1:2-Niederlage gegen den FV Haaren war Bernhard Schmitz nicht unzufrieden: „Die Mannschaft hat viel investiert, ist aber leider nicht belohnt worden.“ Dass für den Coach nicht alles wunschgemäß verläuft, ist durchaus nachvollziehbar, jedoch haben die bisherigen Spiele gezeigt, dass die junge Mannschaft lernwillig ist und spielerische Fortschritte gemacht hat. Trainer und Mannschaft haben sich auf eine schwere Saison eingestellt, die man aber nicht abzuhaken braucht.

Am Sonntag steht auf dem Spielplan des FC mit Arminia Eilendorf ein Gegner, mit dem man sich nicht unbedingt vergleichen muss. Mit ihrer personellen Besetzung präsentieren die Eilendorfer jetzt schon eine Mannschaft mit Landesliganiveau, die in die Begegnung gegen die Roetgener als klarer Favorit geht.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert