Betrunken hinter dem Steuer eingeschlafen

Letzte Aktualisierung:
Alkoholtest
Der Mann war betrunken hinter dem Steuer seines Wagens wohl kurzzeitig eingeschalfen. Symbolbild: dpa

Vossenack/Simmerath. Ein 45-jähriger Mann aus Simmerath ist am Freitagabend durch seine Fahrweise aufgefallen. Er war mit seinem Auto auf der B 399 und der L 160 von Vossenack kommend in Richtung Kalltal unterwegs. Zeugen fiel seine unsichere Fahrweise auf.

Im Kalltal hielt der Simmerather an und schlief vermutlich kurz hinter dem Steuer ein. Eine zufällig vorbei kommende Zeugin verständigte daraufhin die Polizei.

Den eingesetzten Beamten der Wache Kreuzau fiel bei der Kontrolle die Alkoholisierung des Mannes auf. Nach der fälligen Blutentnahme und Sicherstellung des Führerscheins erwartet ihn nun ein Strafverfahren.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert