Simmerath - Berufsjubiläum von Bibliotheksleiterin Rita Plum

Berufsjubiläum von Bibliotheksleiterin Rita Plum

Letzte Aktualisierung:
13651908.jpg
Astrid Joraschky, Sigrid Miano, Karl-Heinz Hermanns und Manfred Nellessen (v. l.) gratulierten Rita Plum. Foto: Gemeinde Simmerath

Simmerath. Kleine und große Leseratten wissen es längst: In der Simmerather Gemeindebücherei sorgt Diplom-Bibliothekarin Rita Plum seit fünf Jahren für eine große Auswahl an Büchern, für verschiedenste Leseerlebnisse und einen angenehmen Aufenthalt.

„Das ist der schönste Arbeitsplatz der Welt“, freut sich Rita Plum auch heute noch jeden Tag auf ihre Arbeit, denn „hier bin ich nah am Leser und kann sehen, ob mein Konzept aufgeht“.

Rita Plum kann auf langjährige Berufserfahrung zurückblicken: Bevor sie 2011 nach Simmerath kam, leitete sie die Schulbibliothek des Cusanus-Gymnasiums in Erkelenz, die Stadt- und Schulbibliothek Hückelhoven und stellvertretend die Stadtbücherei Düren. Das Schönste an der Arbeit für die Gemeindebücherei in Simmerath sei der persönliche Kontakt mit den Lesern.

Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass sie die Bücher-Vorlieben vieler Nutzer kennt und gerne mit dem einen oder anderen Tipp weiterhilft, sollte die Auswahl angesichts so vieler Titel schwerfallen. Für ihre Arbeit seit insgesamt 25 Jahren wurde sie nun im Rathaus Simmerath von Bürgermeister Karl-Heinz Hermanns geehrt.

„Ich habe Frau Plum stets als sehr kompetente Mitarbeiterin erfahren und sie als Bereicherung wahrgenommen“, so Hermanns. Im ersten Gespräch sei man sich sofort einig gewesen, dass es sinnvoll ist, einen Förderverein zu gründen. Diese Gründung brachten sie gemeinsam auf den Weg. Mit einem Strauß Blumen bedankte Hermanns sich bei Rita Plum. Er hoffe, dass sie der Gemeindebücherei und ihren Lesern noch lange erhalten bleibt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert