Bernd Hamacher: Es geht ihm um mehr als um eine Nadel am Revers

Letzte Aktualisierung:
12532365.jpg
Bernd Hamacher (Mitte) übernimmt die Nachfolge von Achim Pröpper (links). Thomas Wiechmann ist Vizepräsident. Foto: Dr. Ulrich Albert

Nordeifel. Das Amt ist ihm vertraut. Er war Gründungsmitglied des Clubs im Jahre 1993 und hatte bereits einmal – im Jahre 1999 – die Präsidentschaft inne, damals mit dem Wahlspruch „Lions bedeutet mehr als eine Nadel am Revers“ der auch heute unverändert seine Gültigkeit hat. Bernd Hamacher ist das erste Mitglied des Clubs, der zum zweiten mal die Ehre hat oder aber die Bürde auf sich nimmt, das Amt ein Jahr lang zu bekleiden.

Die Suche nach einem Nachfolger gestaltet sich für den amtierenden Präsidenten nicht immer einfach, sind doch mit der Amtsführung erhebliche Pflichten und Aufgaben verbunden.

So übergab der scheidende Präsident, Achim Pröpper, mit einem lachenden und einem weinenden Auge die Präsidentennadel an seinen Nachfolger, verbunden mit den besten Wünschen für eine glückliche Hand bei der Ausübung des Amtes.

Pröpper zog noch einmal eine Bilanz seiner Amtszeit, in der neben interessanten Vorträgen und Exkursionen die Fahrt nach Antwerpen sicher einen Höhepunkt darstellte. Ein besonderes Anliegen war ihm die Vertiefung der Beziehungen zu den belgischen Nachbarclubs Eupen und St. Vith.

Ein Dank galt den Mitgliedern des Vorstandes und den Activity-Beauftragten, ohne deren Mitarbeit die Aufgaben einer Präsidentschaft nicht zu bewältigen seien. Die zahlreich erschienenen Clubmitglieder zollten viel Beifall für ein erfolgreiches Präsidentschaftsjahr.

Bernd Hamacher, in dessen Amtszeit das hundertjährige Bestehen der Lionsbewegung fällt, dankte dem scheidenden Präsidenten, der nun das Amt des Past-Präsidenten bekleidet und stellte seine Amtszeit unter das Motto „100 Jahre Lions – We serve“.

Lions-Mitglied zu sein heiße eben nicht nur, eine Nadel am Revers zu tragen, sondern sich aktiv in den Dienst der Lionsbewegung einzubringen und sich mit deren Zielen zu identifizieren. In seiner Amtszeit sollen neue Aktivitäten auf den Weg gebracht werden.

Auch seinen Nachfolger konnte der Präsident schon präsentieren: Thomas Wiechmann, ein – zur Freude aller – junges Mitglied, wird Bernd Hamacher im nächsten Jahr im Amt folgen.

Bei herrlichem Wetter klang die Feier zum Präsidentenwechsel in lockerer Atmosphäre aus.

Leserkommentare

Leserkommentare (3)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert