Beim Treppenlauf sind „Kletterziegen“ gefragt

Letzte Aktualisierung:
9208957.jpg
Beim Treppenlauf sind folgenden Eigenschaften wichtig: Ausdauer, Trittsicherheit und Spaß am gemütlichen Laufen in der Gruppe ohne Wettkampfgedanken. Foto: Verein

Eifel. „Start frei zum 11. Monschauer Treppenlauf!“ heißt es am Sonntag, 8. Februar. Hierzu lädt das Laufteam des TV Konzen alle Freunde des Berglaufes ein. Auf einer Länge von ca. 18 km und 1000 Höhenmetern geht’s stetig rauf und runter. Immer wieder kann die Altstadt von oben bestaunt werden.

Wer es etwas ruhiger angehen möchte, kann auch eine „light Version“ mit ca. 600 Höhenmetern wählen. Wichtig für die Teilnahme sind gute Ausdauer, Trittsicherheit und Spaß am gemütlichen Laufen in der Gruppe ohne Wettkampfgedanken.

Los geht’s um 9 Uhr am TuRa-Sportplatz an der Flora (Navi: Mühlenhelderweg). Bei Schnee und Eisglätte wird vor Ort entschieden, in welchem Umfang der Lauf stattfindet. Eigenverpflegung für unterwegs wird empfohlen. Alle Infos zum Treppenlauf im Netz unter www.tv-konzen-run-walk.de. Es wird gebeten, sich unter laufteam.konzen@yahoo.de oder bei Helmut Hoff, Telefon 02472/4551 anzumelden. Die Teilnahme ist kostenfrei und erfolgt auf eigene Gefahr.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert