Baubeginn an der Kita: Zweigruppige Einrichtung kostet eine Million Euro

Letzte Aktualisierung:

Simmerath. Der Städteregionstag hatte vor etwa einem halben Jahr den Neubau einer zweigruppigen Kindertagesstätte in Simmerath-Mitte beschlossen. Nachdem die entsprechende Baugenehmigung vor rund vier Wochen erteilt wurde, konnten jetzt die Arbeiten an der Kita „Lohmühlenstraße“ beginnen.

 Als Bauzeit sind rund acht Monate vorgesehen, es wird mit Baukosten in Höhe von etwa einer Million Euro gerechnet. Im Januar 2016 soll die neue Kindertagesstätte ihren Betrieb aufnehmen und bis zu 40 Kindern Platz bieten. Damit soll auch der U3-Ausbau in der Städteregion gefördert werden. 14 Plätze stehen ab kommendem Jahr in der Kita „Lohmühlenstraße“ zur Verfügung.

Die neue Kita ist eine Außenstelle des Simmerather Familienzentrums „Sonnenblume“ (Im Römbchen 1, 52152 Simmerath, Telefon 0241/5198-5160). Dort können ab sofort auch Anmeldungen für die neue Kita aufgegeben werden. In der nächsten Sitzung des städteregionalen Bauausschusses am Donnerstag, 23. April, wird die genaue Bauplanung detailliert vorgestellt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert