Höfen - B 258: Straßensanierung früher fertig

B 258: Straßensanierung früher fertig

Letzte Aktualisierung:

Höfen. Seit Samstag, 13. Juni, und damit eine Woche früher als geplant, ist die Sanierung der Bundesstraße bei Höfen bis Abzweig „Rothe Kreutz” fertig gestellt.

Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 950.000 Euro und werden vom Bund getragen.

Wegen der Enge der Fahrbahn von nur 6,30 Metern musste die Sanierung zum Schutz der am Bau Beteiligten und des fließenden Verkehrs unter einer Vollsperrung vorgenommen werden.

Damit gelang es dem Landesbetrieb Straßenbau mit der ausführenden Firma, die umfangreichen Sanierungsarbeiten innerhalb von nur drei Wochen abzuschließen und damit doppelt so schnell, als es bei halbseitiger Bauweise unter Verkehr bei entsprechender Fahrbahnbreite möglich gewesen wäre.

Mit der Vollsperrung musste eine weiträumige Umleitungsstrecke ausgeschildert werden, was mit starken Verkehrsbehinderungen, insbesondere für den Berufsverkehr aus und in Richtung A1/A61 bzw. Euskirchen verbunden war.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert