Autofahrerin bemerkt umgestürzten Baum zu spät

Letzte Aktualisierung:
9128911.jpg
Die Frau aus Hürtgenwald wurde bei dem Unfall schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Foto: psm

Eifel. Eine 48-jährige Frau aus Hürtgenwald ist am Donnerstagabend schwer verletzt worden, weil sie mit ihrem Auto auf der Jägerhausstraße gegen einen umgestürzten Baum gefahren war.

Nach Polizeiangaben war die Frau kurz nach 21 Uhr mit ihrem Wagen aus Richtung Vossenack gekommen und hatte den umgestürzten Baum zu spät bemerkt. Ihre Bremsversuche reichten nicht mehr aus.

Umher fliegende Teile beschädigten noch ein weiteres Auto, dessen 60-jährige Fahrerin leicht verletzt wurde. Die Jägerhausstraße war in der Zeit von 21.15 Uhr bis 23 Uhr voll gesperrt.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert