Autofahrerin bei Unfall schwer verletzt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
unfall lammersdorf
Die 27-jährige Fahrerin aus Kesternich wurde nach dem Unfall auf Höhe der Lammersdorfer Waldsiedlung ins Krankenhaus eingeliefert. Foto: psm
unfall lammersdorf
Die 27-jährige Fahrerin aus Kesternich wurde nach dem Unfall auf Höhe der Lammersdorfer Waldsiedlung ins Krankenhaus eingeliefert. Foto: psm
Unfall Eifel
Die 27-jährige Fahrerin aus Kesternich wurde nach dem Unfall auf Höhe der Lammersdorfer Waldsiedlung ins Krankenhaus eingeliefert. Foto: psm

Simmerath. Am Freitagmorgen hat sich auf der Jägerhausstraße bei Lammersdorf ein Autounfall ereignet. Die 27-jährige Fahrerin eines Kleinwagens wurde dabei schwer verletzt.

Die Frau aus Kesternich war nach Angaben der Polizei gegen 7.40 Uhr mit ihrem Auto auf der Jägerhausstraße aus Richtung Lammersdorf unterwegs, als sie auf Höhe der Waldsiedlung nach rechts von der Fahrbahn abkam.

Nach einer ersten Untersuchung der Unfallstelle schleuderte ihr Wagen daraufhin herum und kollidierte an der Fahrerseite mit dem Mast einer Straßenlaterne und einem Zaun.

Der genaue Unfallhergang ist noch unklar, da die Fahrerin aufgrund ihrer Verletzungen noch nicht befragt werden konnte. Sie wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Das Auto musste abgeschleppt werden, es entstand eine Schaden von etwa 12.000 Euro.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert