Aus der Kurve geflogen und im Autohaus gelandet

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
6005085.jpg
Gerammt: Mehrere vor einem Autohaus geparkten Wagen wurden am Donnerstag beschädigt, als eine Autofahrerin von der Straße abkam. Foto: psm

Simmerath/Nideggen. Ein Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden ereignete sich am Donnerstagnachmittag in Witzerath, Auf der Bever. Eine 74-jährige Autofahrerin aus Nideggen kam in einer Linkskurve nach rechts von Fahrbahn ab und geriet auf das Betriebsgelände eines Autohauses, wobei vier weitere Fahrzeuge beschädigt wurden. Sie wurde leicht verletzt.

Die Frau war mit ihrem Pkw von Simmerath kommend in Richtung Strauch unterwegs gewesen. Dort prallte sie mit einem geparkten Wagen zusammen, der sich wiederum durch die Wucht des Aufpralls gegen drei weitere Autos schob. Warum die Frau die Kontrolle über ihr Auto verlor, war zunächst unklar.

Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 34.000 Euro. Die Frau wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.

Leserkommentare

Leserkommentare (8)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert