Vossenack - Auftritt der Theaterpuppen in Vossenack

Auftritt der Theaterpuppen in Vossenack

Letzte Aktualisierung:

Vossenack. Das 24. Herbst-Speci-Spectacel findet vom 10. bis 12. November in Vossenack im Kloster-Kultur-Keller statt. Am Freitag, 10. November, 20 Uhr wird mit dem Puppenspiel „Nudo – Franz von Assisi“ begonnen.

Das Marionettentheater „De Strippkes Trekker“ zeigt eine Rückschau auf das Leben des Hl. Franziskus. Bruder Wolfgang Mauritz schrieb den Text, Gerd Hachmer komponierte die Musik. Das 90-minütige Stück ist geeignet ab 14 Jahren, der Eintrittspreis beträgt 14 Euro.

Das Puppenspiel „Mascha und der Bär“ für Kinder ab 4 Jahren führt die Reihe in der Aula des Franziskusgymnasiums am Samstag, 11. November, um 15 Uhr fort. Der Eintrittspreis beträgt 5 Euro. Tatyana Khodorenko erzählt ein achteinhalb Meter langes russisches Volksmärchen. Auf ihren Knien enthüllt sich den Zuschauern eine Bühne, auf der sie erleben, wie Mascha sich im Wald verirrt und von einem Bären eingefangen wird. Aber Mascha ist nicht dumm, und so versucht sie, den Bären zu überlisten.

Das Puppenspiel „Die Froschprinzessin“ von Tatyana Khodorenko findet um 20 Uhr in der Aula statt. Jugendliche und Erwachsene sind eingeladen. Der Eintritt kostet 14 Euro. Die russische Hexe Babajaga erzählt das Märchen vom jüngsten Zarensohn Iwan und seiner Froschprinzessin, die eine verzauberte Zarentochter ist.

Den Abschluss bildet am Sonntag, 12. November, um 15 Uhr das Puppenspiel „Können Fische singen?“ für Kinder ab 6 Jahren (Eintritt: 5 Euro). Lisa hat am Strand den wertvollen Ring ihrer Mutter verloren. Mithilfe von Robbi, dem Seehund und dank der Zauberkunste einer Wasserhexe erlebt sie auf der Suche nach dem Ring aufregende Abenteuer. Wird Lisas Suche gut ausgehen und kommt der wunderbare Gesang wirklich von den Fischen?

Hier gibt‘s Karten

Kartenvorkauf ist möglich unter Telefon 02429/30853 oder per E-Mail an mail@klosterkulturkeller.de oder als Direktkauf bei Babalu-Ronig im Unterdorf 4 in Vossenack.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert