Auf Zerstörung aus: Immer Ärger an der Struffelt-Route

Von: heg
Letzte Aktualisierung:

Roetgen. Dass sich der Eifelsteig und seine Partnerwege auch im Bereich der Gemeinde Roetgen „phänomenaler Beliebtheit” erfreuen, wie Kämmerer Heinz Mertens auf der Sitzung des Tourismusausschusses am Dienstagabend feststellte, scheint nicht allen Zeitgenossen zu gefallen. Die immer wieder entfernten Markierungszeichen gehen nicht nur auf das Konto von Souvenirjägern.

Auf der Struffelt-Route hat der Wegepate am Filterwerk im Bereich Grölis-/Vicht-/Schleebach seit geraumer Zeit mit erheblichem Vandalismus zu kämpfen.

Einige der Anfang April erneuerten Markierungsschilder an den Brücken zwischen Rotter Gasse und Filterwerk waren bereits drei Wochen später wieder abgerissen. Sie wurden am Abend des 26. April ersetzt. Bereits bei einem Kontrollgang am nächsten Mittag musste der Wegepate feststellen, dass nicht nur alle Klebeschilder wieder entfernt waren, sondern auch zwei mit sechs Ankernägeln.

Natürlich wurden auch diese Beschädigungen umgehend behoben. Zwei Wochen später bot sich wiederum ein Bild der Verwüstung. Während einige Schilder ganz herausgebrochen waren, haben andere, wenn auch beschädigt, standgehalten.

Über den Vandalismus und andere, an den Brücken vorhandene Schäden wurde die Gemeinde als für die Instandhaltung zuständige Stelle informiert. Hier wurde inzwischen Strafanzeige gegen Unbekannt gestellt, wie dem Wegepaten Ende Mai mitgeteilt wurde.

Den Vorschlag, in diesem Bereich Farbmarkierungen einzusetzen, hält man beim Eifelverein nicht für sinnvoll. Diese zu übersprühen sei für einen Täter, der offenbar keine Anstrengung scheut, erst recht ein Leichtes.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert