Auch Rotter Sternsinger sorgen für tolles Sammelergebnis

Letzte Aktualisierung:
11569704.jpg
Zwölf Sternsingergruppen waren durch Rott gezogen und hatten den Segen zu allen Häusern gebracht.

Eifel. Zur diesjährigen Sternsinger-Aktion unter dem Motto „Respekt: für dich, für mich, für andere – in Bolivien und weltweit“ trafen sich 44 kleinere und größere Sternsinger am 2. Januar zum Aussendungsgottesdienst in der Pfarrkirche von St. Antonius Rott.

Nachdem der Gemeindereferent Michael Reimann die Kreide, die Sterne und die Kronen gesegnet hatte, zogen zwölf Sternsingergruppen durch Rott und brachten den Segen zu allen Häusern. Eine Woche, viele Kilometer, Segenssprüche und gesungene Strophen später trafen sich die Sternsinger im Pfarrheim und die Spendendosen wurden geöffnet und das Geld gezählt.

Es kam die beeindruckende Summe von 2880,29 Euro zusammen, was einen großen Jubel bei den Kindern auslöste. Anschließend bekam jedes Kind als Anerkennung für seine Leistung eine Urkunde und die 15 Kinder, die fünfmal oder öfter mitgegangen sind, bekamen zudem noch ein kleines Präsent.

Man konnte spüren, dass die Kinder viel Freude bei der Aktion hatten. Das Vorbereitungsteam freute sich über die große Resonanz bei den Kindern und die Großherzigkeit der Rotter Bürger für die Kinder dieser Welt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert