Astrologische Symbolaufstellung: Ein Date mit der Seele

Letzte Aktualisierung:

Nordeifel. Der Arbeitskreis Energiearbeit & Bewusstsein startet am 22. Januar sein Jahresprogramm mit einer Infoveranstaltung zum Thema der astrologischen Symbolaufstellung.

Die Referentin Yvonne Duchemin aus Aachen ist Heilpraktikerin (Psych.) und erläutert an diesem Abend die Hintergründe und Möglichkeiten dieser besonderen Art der Aufstellungsarbeit. Jedes menschliche Problem hat einen tieferen Sinn oder Hintergrund, egal ob es sich um ein partnerschaftliches, familiäres, existenzielles oder gesundheitliches Problem handelt.

Will ein Mensch ganzheitlich „heilen“ oder sich weiterentwickeln, sollte er neben Körper und Geist auch auf seine Seele hören. „Wenn wir uns dem tieferen Sinn eines Problems nähern wollen, können wir auf symbolische Hilfsmittel zurückgreifen und hier eignet sich die Astrologie als Symbol- und Bildsprache sehr gut“, schreibt der Arbeitskreis in der Einladung.

Das System der astrologischen Symbolaufstellung wurde aus der „Systemischen Familientherapie“ nach Bert Hellinger und den klassischen Horoskop-Aufstellungen entwickelt. Mit Hilfe von Stellvertretern, welche die Rolle von Planeten, Symbolen oder Familienmitgliedern übernehmen, können Probleme erkannt und Hemmnisse oder alte Muster bearbeitet werden. Diese Art der Aufstellung liefert oft erstaunliche Ergebnisse und ist eine zusätzliche Möglichkeit zur Lösung von schwierigen Situationen im Leben. Der Infoabend findet im Bürger Casino Imgenbroich statt und beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt beträgt 10 Euro.

Leserkommentare

Leserkommentare (3)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert