Aseag zieht positive CHIO-Bilanz

Von: red
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Rund 150.000 Fahrgäste verzeichnete die Aseag, die in der CHIO-Woche aus Aachen und der Region sowie von den P&R-Parkplätzen zum Turniergelände und zurück gebracht wurden.

Im Vorjahr waren es nur 100.000. An den Turniertagen waren bis zu 25 Gelenkbusse gleichzeitig im Einsatz. Insgesamt beförderte die Aseag während der Turnierwoche Sportbegeisterte auf mehr als 2500 Fahrten. Die Mitarbeiter arbeiteten in der CHIO-Woche 2000 Stunden zusätzlich.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert