Arzt und Maler: Hajo Peters verarbeitet Klimawandel künstlerisch

Letzte Aktualisierung:
11967958.jpg
Den Klimawandel stellt der Monschauer Maler Dr. Hajo Peters in den Mittelpunkt seiner neuen Arbeiten – hier ein Ausschnitt eines Werks.

Simmerath. Mit einer spannenden Begegnung zwischen Kunst und dem Zeitthema Klimawandel setzt die „Raiffeisenbank Simmerath ihre Reihe „Raiba meets Art“ fort.

Der Monschauer Arzt und Maler Hajo Peters, der sich aus Bescheidenheit selbst nicht Künstler nennen möchte, lässt die Besucher in der aktuellen Ausstellung mit seinen charakteristischen Werken an seiner Sichtweise zum Thema Klimawandel teilhaben, mit dem er sich künstlerisch auseinandergesetzt hat und das zum Nachdenken anregt. Ergänzt werden die bildnerischen Darstellungen bei der Ausstellung in Simmerath durch einen Vortrag von Gerhard Ahnert.

Der ehemalige Forstdirektor des Forstamtes Monschau und des Nationalparks Eifel gilt als fundierter Kenner der Problematik. Schon lange Zeit beschäftigt er sich mit dem Klimawandel und dessen Folgen für die Eifel. Zudem erwarten die Besucher Musik und Kulinarisches.

Die Ausstellung beginnt am Mittwoch, 23. März, in den Räumen der Raiffeisenbank, Simmerath. Die Vernissage ist um 19 Uhr, Einlass ist um 18.30 Uhr. Künstler und Veranstalter freuen sich auf einen aufregenden Abend mit zahlreichen Besuchern.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert