„Ardennes Triptyque” rollt durch Monschau

Letzte Aktualisierung:

Monschau. Das schwerste Dreitage-Radrennen Belgiens, „Ardennes Triptyque”, kommt in diesem Jahr bereits zum vierten Mal durch das Stadtgebiet Monschau.

Die zweite Etappe von Bütgenbach nach Monschau startet am kommenden Samstag, 14. Mai, um 12.30 Uhr in Bütgenbach/Worriken.

Von etwa 15 Uhr bis ca. 15.45 Uhr kann es in und um Monschau zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen kommen. Der rund 200 Fahrer umfassende Radpulk wird kurz nach 15 Uhr in Kalterherberg erwartet. Die Rennstrecke verläuft dann über Perlenau, Burgring, Flora, Imgenbroich, Grünental, Widdau, Rohren, Höfen, Kreisstraße 2 (Schleidener Straße) bis Monschau-Altstadt. Geplante Zielankunft am Monschauer Rathaus ist um ca. 15.45 Uhr.

Während der Altstadtdurchfahrt ist diese für sämtlichen Durchgangsverkehr gesperrt. Die Sperrung im Zielbereich (Rathaus, Laufenstraße) dauert voraussichtlich bis gegen 16.30 Uhr.

Im Starterfeld sind jetzt auch zwei Fahrer aus Monschau am Start und zwar Christian Mießen aus Kalterherberg und Mathias Bertling aus Imgenbroich für die Mannschaft „Rad Sport Verband NRW”.

Weiter durch Monschau

Indes wird es in Monschau nicht nur dieses Jahr, sondern auch in den nächsten drei Jahren großen Radsport geben: Im Rathaus von Kelmis unterzeichneten Hermann Mertens für die Stadt Monschau sowie die beiden belgischen Bürgermeister Emil Dannemark aus Bütgenbach und Dr. Elmar Keutgen aus Eupen nun offiziell den Vertrag, für weitere drei Jahre eine Etappe des berühmten Radrennens „Triptyque Ardennais” über 454,5 Kilometer auszurichten.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert