Ansporn und Vorbild für alle Bürger der Stadt

Von: wm
Letzte Aktualisierung:
ehrenamt-bu
Bild 1: Die Geehrten des Jahres 2009 in der Stadt Monschau sind Vorbild und Ansporn für alle ehrenamtlich Tätigen. Foto: Walter Mertens

Kalterherberg. In der Stadt Monschau sind 1500 Bürger und damit mehr als 10 Prozent der Einwohner der Stadt ehrenamtlich tätig und das ist gut so. Die vielen ehrenamtlich Engagierten tragen Verantwortung für ihre Mitmenschen und wirken der sozialen Kälte und der Anonymität, wie sie in vielen Großstädten leider anzutreffen ist, entgegen.

Als Altbürgermeister Theo Steinröx vor nunmehr zehn Jahren den Tag des Ehrenamtes ins Leben gerufen hat, ging es ihm genau um diese Menschen. Um Mitbürger, die anpacken und machen ohne nach dem eigenen Profit zu fragen. Die Stadt Monschau ist ein lebendiges Beispiel dafür, dass da, wo Gemeinschaft verlangt wird auch Gemeinschaft gezeigt wird.

Jetzt wurden die Ehrenamtler des Jahres 2009 in der Vereinshalle in Kalterherberg geehrt. Für die musikalische Gestaltung des Abends zeigte sich der Musikverein Harmonie Kalterherberg unter der Leitung der Dirigentin Kerstin Litt verantwortlich. Ortsvorsteher Norbert Rader zeigte sich erfreut angesichts der vollbesetzten Vereinshalle, zeige doch die rege Anteilnahme, dass der Tag des Ehrenamtes von allen Bürgern in der Stadt Monschau betragen würde.

Neben Bürgermeisterin Margareta Ritter durfte Norbert Rader auch den Vater des Ehrentages, Altbürgermeister Theo Steinröx und Vertreter von Rat und Verwaltung begrüßen. Bürgermeisterin Margareta Ritter betonte in ihrer Begrüßung, dass sie für die Kontinuität und den weiteren Ausbau des Ehrenamtes in der Stadt Monschau stehe. Gutes noch verbessern, so lautete ihre Devise.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert