Alkoholisierte Fahrt: Auto überschlägt sich mehrfach

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Unfall Blaulicht Rettungswagen Arzt Notarzt Krankenwagen Rotes Kreuz Foto Nicolas Armer/dpa
Der Wagen scherte nach links aus, fuhr eine Böschung hinauf und überschlug sich mehrfach. Symbolbild: Nicolas Armer/dpa

Roetgen. In der Nacht zum Donnerstag ist ein Kleinwagen auf der Roetgener Straße verunglückt. Aus zunächst ungeklärten Gründen verlor der 47-jährige Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug und überschlug sich mehrfach. Vermutlich war Alkohol mit im Spiel.

Wie die Polizei Aachen am Donnerstag mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 2.10 Uhr. Der Fahrer aus Roetgen war auf der Roetgener Straße (Landesstraße 238) unterwegs und verlor zwischen Rott und Roetgen die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Wagen scherte nach links aus, fuhr eine Böschung hinauf und überschlug sich mehrfach. Es kam stark beschädigt auf allen vier Rädern wieder zurück auf der Fahrbahn zum Stehen.

Der Fahrer sowie sein 34-jähriger Beifahrer konnten leicht verletzt den Wagen verlassen. Beide wurden zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Für den Fahrer dürfte der Unfall noch weitreichendere Folgen haben. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass er alkoholisiert war. Gegen ihn wird nun wegen Fahrens unter Alkohol und fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. 

Leserkommentare

Leserkommentare (6)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert