Aachen - Aachener uneins über Freitreppe

Aachener uneins über Freitreppe

Von: red
Letzte Aktualisierung:
Freitreppe Katschhof
An der neuen Freitreppe hinter dem Rathaus scheiden sich die Geister. Foto: Michael Jaspers

Aachen. Pünktlich zum Beginn des Weihnachtsmarktes ist sie (fast) fertig geworden, die neue Treppe hinter dem Aachener Rathaus.

Blausteinstufen sind an die Stelle der vorherigen Mauer getreten. Schon von Beginn an hat dieses Projekt - wie zuvor bereits die vor einigen Monaten freigegebene und schließlich nachgebesserte neue Freitreppe der Aachen-Münchener-Versicherung - stark polarisiert. Und auch jetzt scheiden sich daran die Geister.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert