A-Junioren des TV Konzen ballern sich zum Meister der Kreisliga

Letzte Aktualisierung:
15000722.jpg
Nachdem die A-Junioren des TV Konzen im Frühjahr trotz gewonnenen Entscheidungsspiels und der meisten geschossenen Tore die Qualifikation zur Leistungsliga knapp verpasst hatten, mussten sie in der Kreisliga Aachen, Staffel 1, starten. „Dort konnte un Foto: Verein

Eifel. Nachdem die A-Junioren des TV Konzen im Frühjahr trotz gewonnenen Entscheidungsspiels und der meisten geschossenen Tore die Qualifikation zur Leistungsliga knapp verpasst hatten, mussten sie in der Kreisliga Aachen, Staffel 1, starten.

„Dort konnte unser Ziel nur Platz eins sein, was wir auch souverän gemeistert haben“, stellte Trainer Udo Felser nach dem letzten Spieltag zufrieden fest und spricht von einem „Top-Teamgeist“ als Erfolgsgarant. Nach 21 Spieltagen standen 19 Siege und zwei Remis bei einem Torverhältnis von 128:21 zu Buche.

Auch stellte der ungeschlagene Kreismeister den Torschützenkönig mit 35 Toren. Es spielten (stehend von links) Freddy Bourbon, Matthis Krings, Michael Kohl, Nico Felser, Philipp Nickel, Jonas Schmidt, Peter Förster, Tobias Braun, Sebastian Schreiber, Abdul Bah, Trainer Udo Felser. Sitzend: Janis Langohr, Christof Schmitz, Johannes Wergen, Sebastian Schmitz, Janek Gasper.

Es fehlen: Justyn Trawisky, Nico Pütz, Maurice Klöppel, Max Richter, Hannes Johnen. In der neuen Saison geht es als neuer JFV FC Eifel 2017 zunächst wieder in die Leistungsliga-Qualifikation.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert