47-jähriger Motorradfahrer auf Jägerhausstraße tödlich verunglückt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
unfall jägerhausstrasse
Ein 51-jähriger Motorradfahrer aus den Niederlanden ist am Samstagmittag auf der Jägerhausstraße zwischen Zweifall und Raffelsbrand tödlich verunglückt. Foto: Ralf Roeger

Stolberg. Ein 47-jähriger Motorradfahrer aus den Niederlanden ist am Samstagmittag auf der Jägerhausstraße zwischen Zweifall und Raffelsbrand tödlich verunglückt.

Der Mann war gegen 13.15 Uhr in einer Gruppe mit mehreren Motorradfahrern in Richtung Raffelsbrand unterwegs, als er wohl aufgrund zu hoher Geschwindigkeit in einer Rechtskurve die Kontrolle über seine Maschine verlor.

Der Mann geriet mit dem Motorrad in den Gegenverkehr, wo er mit einem entgegenkommenden Opel eines 75-jährigen Mannes zusammenprallte. Trotz mehrerer Reanimationsversuche der Rettungskräfte verstarb der Mann noch an der Unfallstelle.

Vier Personen, die in dem entgegenkommenden Auto saßen, blieben unverletzt. Der Wagen wurde nur leicht beschädigt. Die Jägerhausstraße wurde für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert