40. Rohrener Volkslauf: Daniele Ciambra gewinnt den Hauptlauf

Von: Alfred Mertens
Letzte Aktualisierung:
12297488.jpg
Rauschen durch die Landschaft: 147 Athleten sind beim Hauptlauf über zehn Kilometer. Foto: Alfred Mertens

Rohren. Schon des öfteren hatte er durch gute Leistungen bei Nordeifeler Volksläufen auf sich aufmerksam gemacht. Nun verbuchte Daniele Ciambra (ohne Verein) einen weiteren Erfolg beim Hauptlauf zum Abschluss der 40. Auflage des Rohrener Volkslaufes.

Die Distanz von zehn Kilometern absolvierte er in einer Zeit von 36:07 Minuten. Nordeifeler Athleten waren diesmal auf den vorderen Plätzen nicht zu finden, was auch daran lag, dass so arrivierte Läufer wie Christian Nießen (Sportteam Peters/TuS Schmidt), der aus beruflichen Gründen in Rohren fehlte, und Markus Werker (Sportteam Peters/TV Konzen), der auf einen Start beim Rohrener Volkslauf verzichtet hatte, nicht dabei waren.

Thomas Houben (DJK Jung Siegfried Herzogenrath) sicherte sich den zweiten Platz. Er durchlief die Ziellinie am Rohrener Sportplatz in 36:26 Minuten und konnte sich noch vor Helge Heers (Int. Atletic Club – 36:45 Minuten) platzieren.

Dahinter folgten Thomas Rubel (TV Konzen – 37:09 Minuten) und Rainer Rupp (AC Eifel – 37:41 Minuten). Die Plätze sieben bis neun des Hauptlaufes, an dem insgesamt 147 Athleten teilnahmen, verbuchten Christian Werker (TV Konzen – 38:25 Minuten), Lokalmadator Volker Jansen (SV Bergwacht Rohren – 38:35 Minuten) und Stefan Winter (SC Komet Steckenborn – 38:47 Minuten). Als beste Athletin sicherte sich Gaby Andres (Skikeller Kaulard & Schroiff – 39:05 Minuten) den zehnten Platz. Martina Görlich (Skikeller Kaulard & Schroiff – 24. Platz in 42:44 Minuten) und Claudia Schwan (SV Germania Eicherscheid – 39. Platz in 45:57 Minuten) konnten mit ihren Leistungen zufrieden sein.

Der große Regen blieb zwar aus, doch der anfängliche leichte Regen bei den Kindergarten- und Schülerläufen wurde mit zunehmender Dauer stärker und erwies sich für die Teilnehmer am Jedermann- und Hauptlauf als störend. Die Strecke des Hauptlaufes führte unterhalb von Rohren hin zum Kanal und zum Hof Rothes Kreuz, durch den Wald in Richtung Brather Hof sowie über einige Felder wieder zum Rohrener Sportplatz zurück.

Beim Jedermannlauf über 4200 Meter lieferten sich Louis Heukemes (AC Eifel) und Max Richter (TV Konzen) einen erbitterten Zweikampf. Heukemes, der total erschöpft in 15:01 Minuten die Ziellinie überquerte, siegte nur hauchdünn vor Richter, der eine Sekunde später den Lauf beendete. Mit gehörigem Abstand folgte Marco Volpatti von der Rohrener Bergwacht in 16:42 Minuten auf dem dritten Platz. Den fünften Platz belegte Marcel Goffart (TV Konzen) in 17:07 Minuten.

Als beste Athletinnen erwiesen sich Marie Heukemes (AC Eifel – 20:10 Minuten), Kim Schröder (SC Bütgenbach) und Lena Klein (SC Bleialf – 20:36 Minuten). Gewinner Heukemes würdigte die Leistung seines Kontrahenten Max Richter: „Das Rennen hätte auch genauso zu Gunsten von Max enden können. Meine Tante hatte mich zum Glück noch überreden können, an dem Lauf hier in Rohren teilzunehmen. Der Lauf war eine runde Sache und ein gutes Training für mich.“

Moderator Maik Gabbert und die große Helferschar der Rohrener Bergwacht hatten die Durchführung des Volkslaufes voll im Griff. Mitglieder der Rohrener Feuerwehr standen als Streckenposten zur Verfügung. Das Deutsche Rote Kreuz war vor Ort, um Ersthilfe zu leisten. Peter Borsdorff (TV Düren) sammelte für seine Aktion „Running for Kids“.

In den Kindergarten- und Schülerläufen setzten sich die nachfolgenden Läuferinnen und Läufer durch: Kindergarten Mädchen, 300 m – 1. Kiara Heinen (TV Nidrum) 01:19 min., Katharina Schmitt 01:22 min. Kindergarten Jungen, 300 m – 1. Fynn Niessen (LSG Eschweiler) 01:28 min., Matthias Xhayet 01:32 min. Schülerinnen D, 300 m – 1. Maren Jansen (TuS Schmidt) 00:58 min. Schüler D, 300 m – 1. Janis Kirch 01:00 min. Schülerinnen C, 600 m – 1. Maren Mertens (TV Konzen) 02:22 min.

Schüler C, 600 m – 1. Sebastian Polis (TV Roetgen) 02:15 min. Schülerinnen B, 900 m – 1. Lara Niggemann (LAC Eupen) 03:29 min. 2. Patricia Scheidt 03:38 min. Schüler B, 900 m – 1. Marvin Förster (TV Höfen) 03:35 min. Schülerinnen A, 1500 m – 1. Sonja Vernikow (ohne Verein) 05:25 min. Schüler A, 1.500 m – 1. Victor Vernikow (ohne Verein) 05:24 min. 2. Alexander Fuß 05:48 min.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert