Roetgen - 110 Mannschaften vier Tage lang in Aktion

110 Mannschaften vier Tage lang in Aktion

Letzte Aktualisierung:

Roetgen. Die Jugendabteilung des FC 1913 Roetgen veranstaltet in diesem Jahr das 31. internationale Pfingstturnier für Jugendmannschaften.

Es werden ca. 110 Mannschaften aus Deutschland und Belgien teilnehmen, davon ca. 20 Mannschaften aus dem benachbarten Belgien sowie vier Mannschaften aus Ostwestfalen.

Am Freitag steht ab 18 Uhr ein Freundschaftsspiel zwischen den Jugendbetreuern und der Altherren-Mannschaft des FC Roetgen auf dem Programm. Dieses Spiel fand letztes Jahr zum ersten Mal statt und fand so großes Interesse, so dass man es in diesem Jahr wieder ins Turnier mitaufnahm. Letztes Jahr gewannen die Jugendbetreuer knapp, Spannung ist auf jeden Fall garantiert.

Auch dieses Jahr werden wieder rund 50 ehrenamtliche Helfer dafür sorgen, dass ein reibungsloser Ablauf gesichert ist. Der Grillstand, die Waffelbäckerei und der Getränkeausschank werden während des gesamten Turniers geöffnet sein. Besonders beliebt ist bei allen Teilnehmern und Besuchern die Cafteria, die im Vereinsheim täglich ab 14 Uhr köstliche selbstgebackene Kuchen zu zivilen Preisen anbietet. Der Erlös kommt der FC-Jugendabteilung zugute.

Fazit: Der Weg zum Roetgener Kunstrasenplatz lohnt sich sicherlich an den Pfingsttagen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert