Düren - Zweijährige nach Fenstersturz weiter auf der Intensivstation

Zweijährige nach Fenstersturz weiter auf der Intensivstation

Von: red
Letzte Aktualisierung:

Düren. Der Gesundheitszustand des zweijährigen Mädchens, das am Dienstag aus dem 7. Stock eines Mehrfamilienhauses an der Königsberger Straße 20 meter tief in ein Blumenbeet gestürzt war, hat sich stabilisiert.

Nach Polizeiangaben muss das Mädchen aber weiterhin auf der Intensivstation behandelt werden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert