Kreuzau - Zwei Verletzte nach Kollision auf Kreuzung

Zwei Verletzte nach Kollision auf Kreuzung

Von: red
Letzte Aktualisierung:

Kreuzau. Zwei Männer sind am Freitagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 56 verletzt worden. Ihre Autos waren auf einer Kreuzung miteinander kollidiert. Für die Zeit der Unfallaufnahme musste die Straße halbseitig gesperrt werden, der Schaden beträgt rund 16.000 Euro.

Ein 31 Jahre alter Autofahrer aus Kreuzau fuhr kurz vor 6.30 Uhr die B56 aus Fahrtrichtung Düren kommend und wollte an der Kreuzung B56/Andreasstraße/Am Boten nach links abbiegen, um seine Fahrt in Richtung Jakobwüllesheim fortzusetzen. Dabei kam es im Kreuzungsbereich zu einem Zusammenstoß mit dem Wagen eines 24-jährigen Mannes aus Zülpich, der zeitgleich die Bundesstraße in Richtung Soller befahren hatte.

Beide Unfallbeteiligte wurden bei der Kollision leicht verletzt. Sie wurden mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und dort ambulant behandelt. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert