Zwei Motorradfahrer bei Stürzen verletzt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Unfall Motorrad Helm Motorradhelm Motorradunfall Polizei Blaulicht Symbolbild: Fotolia
Der Motorradfahrer rutschte den Seitengraben der Straße hinunter und blieb dort schwer verletzt liegen. Symbolbild: Fotolia

Nideggen. Zu gleich zwei Motorradunfällen kam es am späten Donnerstagabend im Kreis Düren. Ein 42-jähriger Motorradfahrer aus Düren wurde bei einem Wildunfall bei Nideggen schwer verletzt. Ein anderer Motorradfahrer kam zwischen Rölsdorf und Lendersdorf von der Fahrbahn ab und stürzte in den Grünstreifen.

Der 42-Jährige war gegen 21.45 Uhr auf der Landstraße 249 von Nideggen in Richtung Kreuzau unterwegs, als auf Höhe Gut Kirschbaum ein Reh von links nach rechts über die Fahrbahn lief. Der Mann konnte nicht mehr ausweichen und stieß mit dem Wild zusammen. Beim anschließenden Versuch, zu bremsen, verlor der Dürener die Kontrolle über seine Maschine und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Er stürzte und blieb schwer verletzt im Seitengraben liegen.

Der Mann wurde an der Unfallstelle notärztlich versorgt und zur stationären Behandlung ins Krankenhaus transportiert. Sein Motorrad wurde schwer beschädigt. Das Reh hat den Zusammenstoß nicht überlebt und verendete noch an der Unfallstelle.

Ein weiterer Motorradunfall ereignete gegen 20.50 Uhr auf der Landesstraße 12 zwischen Rölsdorf und Lendersdorf. Der 23-jährige Fahrer des Motorrads kam nach Polizeiangaben selbstverschuldet nach rechts auf den Bankettbereich ab, wo er durch den Schotter ins Schlingern geriet. Er verlor die Kontrolle über sein Motorrad und stürzte in den Grünstreifen, wobei er sich mehrere Verletzungen zuzog.

Noch am selben Abend konnte der Mann das Krankenhaus wieder verlassen. An der Maschine entstand leichter Schaden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert