Zwei Medaillen für den Dürener Fechtclub

Letzte Aktualisierung:

Düren. Beim letzten Qualifikationsturnier vor den Deutschen Meisterschaften der B-Jugend hat Trainer Carsten Muschenich vom Dürener Fechtclub in Mülheim sowohl Positives als auch Negatives bei seinen zwölf Sportlern gesehen. Sie kamen auf 16 Starts, weil vier von ihnen in zwei Altersklassen antraten.

Für eine Bronzemedaille sorgte Reimut Ridder im Schülerjahrgang 2006, die sich trotz einer knappen Halbfinalniederlage von 8:9 am Ende über den dritten Rang freute.

Zusätzlich holte Niklas Garus im Florett der männlichen B-Jugend eine Silbermedaille für den DFC. Er erlaubte sich bis auf das Finale an diesem Tag keine Niederlage. Im selben Wettbewerb wurde Jaan Müller Achter, traf unglücklicherweise gleich zweimal im Verlauf des Turniers auf seinen Vereinskameraden, gewann aber auch zwei weitere K.o.-Gefechte und ist damit wie Garus für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert. Dies gelang auch den Zwillingen Ediz und Deniz Köller, auch wenn das Turnier für sie unglücklich verlief: Im dritten Gefecht bekam Deniz einen Treffer auf das Knie und musste mit einer Prellung aufgeben. Seine Punkte in der Rangliste reichten dennoch für die Qualifikation.

Dies gelang auch Ediz Köller, der am Ende Neunter wurde. Er verlor das Gefecht um den Einzug in das Viertelfinale denkbar knapp mit 5:6. Den Sprung zu den Meisterschaften verpassten erkältungsbedingt Elias Kutsch im gleichen Wettbewerb und Cordula Ridder bei der weiblichen B-Jugend, die vor dem Wettkampf noch einen Startplatz für das Turnier Ende Mai in Halle innehatte, nun aber nur 16. von 21 Starterinnen wurde und auf den neunten Platz abrutschte. Sie muss hoffen, noch als Nachrückerin in das Starterfeld zu gelangen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert