Zwei Männer mit Schlagstock und Messer verletzt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Blaulicht Polizei
Zwei Männer aus Elsdorf und Merzenicht wurden von zwei Männern aus Düren und Kreuzau mit einem Schlagstock und einem Messer verletzt. Symbolfoto: dpa

Merzenich. Mit einem Messer und einem Teleskopschlagstock griffen zwei Männer am Montag einen 34-Jährigen aus Elsdorf und einen 39-jährigen Mann aus Merzenich an. Die beiden Männer waren nach dem Karnevalsumzug gegen 16.45 Uhr in Merzenich auf dem Weg nach Hause, als sie von den beiden Tätern beleidigt wurden. Als die beiden späteren Opfer versuchten, die beiden 20 und 24 Jahre alten Männer zu beruhigen, zog einer der beiden den Schlagstock hervor.

DIe Männer aus Düren und Kreuzau schlugen den 34-Jährigen mit dem Schlagstock auf den Kopf. Den Elsdorfer nahmen sie in einen Würgegriff und stachen mehrfach in dessen Oberarm. Dann flüchteten die Täter.

Die Polizei schickte mehrere Streifenwagen, um die Täter dingfest zu machen. Nachdem sie die Waffen der Täter sichergestellt hatte, konnte sie auch die beiden Männer finden und festnehmen. Sie wurden vorläufig festgenommen.

Eine freiwillige Alkoholmessung ergab einen Wert von 0,68 Promille bei dem 20-Jährigen und 0,3 Promille bei dem 24 Jahre alten Mann.

Während das Opfer aus Merzenich nur ambulant behandelt werden musste, musste das Opfer aus Elsdorf wegen schwerer Verletzungen im Krankenhaus bleiben. Die Polizei ermittelt wegen Gefährlicher Körperverletzung gegen die beiden Täter.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert