Zwei Kinder bei Autounfällen verletzt

Letzte Aktualisierung:

Düren/Merzenich. Zwei Kinder im Alter von fünf und zwölf Jahren sind am Donnerstag bei Unfällen in Düren und Merzenich verletzt worden.

 In Düren ist ein zwölf Jahre alter Radfahrer am Friedrich-Ebert-Platz von einem Auto umgestoßen worden. Der Junge wollte offenbar von der Kölnstraße kommend einen Zebrastreifen überqueren. Ein 36 Jahre alter Autofahrer hatte den Schüler übersehen und angefahren. Der Junge erlitt Blessuren, musste aber nicht in ein Krankenhaus gebracht werden.

In Merzenich wurde ein Fünfjähriger auf der Lindenstraße von einem Auto erfasst. Der Junge lief offenbar unvermittelt über die Straße. Zur Untersuchung wurde er sicherheitshalber in ein Krankenhaus gebracht.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert